Gelungene Spielführer-Schulung

Der Kreisjugendausschuss FLVW - Siegen-Wittgenstein fuhr mit 21 B-Junioren und acht B-Juniorinnen Spielführer gemeinsam mit dem Bus zu seiner Spielführer-Schulung in die Sportschule Kaiserau. Hier erwartete die Spielführer nach einer kurzen Phase der Vorstellung, verschieden Kennenlern- und Kooperationsspiele. Anschließend gemeinsames Abendessen und zur Krönung des Abends ein Futsal-Turnier. Diese Aktionen wurden von den Teamern des Verbandes durchgeführt. Der Sonntagmorgen begann mit dem Frühstück und anschließend erteilte Constantin Reuber den Spielführern einen Einblick  zur Regelkunde und Umgang mit den Schiedsrichtern. Der nächste Tagesordnungspunkt war ein Workshop zum Thema „Verhalten von Spielführern". Anschließend musste jede einzelne Arbeitsgruppe ihr Ergebnis vorstellen. Nicht nur die Jugendlichen hatten Spaß an der Veranstaltung, auch der KJA hatte seinen Spaß zu sehen, wie schnell sich aus 29 Individuen, einen harmonische Gruppe gebildet hatte. Nach dem Mittagessen fuhr man gemeinsam wieder ins Siegerland und Wittgenstein zurück.

Hier einige Impressionen: