Sichtung zur regionalen "Trainingsgruppe Siegerland" Jahrgang 2008

Seit einigen Jahren gibt es die E-Junioren-„Kreisauswahlen“ flächendeckend in ganz Westfalen. Hier sollen die Spieler an den DFB-Stützpunkt herangeführt werden. Derzeit sind in der Trainingsgruppe Siegerland 16 Spieler, die ca. zwei Mal im Monat eine Saison lang mit lizensierten Trainern als Ergänzung zum Vereinstraining trainieren. Nach den Sommerferien werden dann zwölf bis 14 Spieler aus den Trainingsgruppen Siegerland und Wittgenstein in den DFB Stützpunkt aufgenommen.
Um nun eine Trainingsgruppe des Jahrgangs 2008 im Siegerland zusammenzustellen, gibt es nun eine Sichtung in „Trainings- und Turnierform“.


Das genaue Vorgehen der Sichtung funktioniert folgendermaßen:

•  Die Trainer melden bis zum 10. Juni 2018 verbindlich die talentiertesten Spieler/innen des Jahrgangs 2008 an. Torhüter/innen bitte auf dem Formular mit dem Kürzel „TW“ hervorheben!
•    Die gemeldeten Spieler kommen jeweils an beiden Sichtungstagen nach Weidenau. Dort findet eine Trainingseinheit mit abschließenden Turnier statt.
•    Die Einteilung der Spieler in Mannschaften erfolgt durch das Sichtungs-Team.
•    Nach diesem Tagen werden circa 16 Spieler zu weiteren Trainingseinheiten eingeladen, die dann die Trainingsgruppe Siegerland (E-Jugendkreisauswahl) bilden.

Die Sichtung findet am Sonntag, den 17. Juni sowie am Montag, den 18. Juni in Weidenau (Glück-Auf Kampfbahn), Köhlerweg, 57076 Siegen statt. Die Einteilung gibt's im Anhang!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Sven Klein, 0176/60020472, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.